KUNSTgeragogik

Schöpferisch tätig sein ist in jedem Alter möglich!

 

Der Begriff KUNSTgeragogik setzt sich aus der Geragogik als Wissenschaft des Alter(n)s, und KUNST als künstlerisch-praktische Arbeit (mit Menschen) zusammen.

 

Ausgehend vom eigenen künstlerischen Ansatz stellt meine kunstgeragogische Herangehensweise die Künste in den Vordergrund.

 

Für ältere Menschen biete ich folgendes

- Kurse mit individuellem Zuschnitt auf die Gruppe

  z.B. Kursangebot für die Nachberufsphase, für pflegende Angehörige/ Ehepartner

- Künstlerische Arbeit mit biografischem Ansatz

- Museumsbesuche für Menschen mit Demenz

- generationsübergreifende Projekte

- interkulturelle Projekte

- Seniorenmalgruppen

 

Hinweis:  Jeder wird nach eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten am Kunstschaffen beteiligt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anerkennung KUNSTgeragogischer Leistungen als Betreuungsleistung nach SGB XI

Pflegebedürftige bzw. deren Angehörige können sich mit den zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen Unterstützung und Unterhaltung ganz unterschiedlicher Art holen.

Versicherten der Pflegekasse können mit diesem Betrag folgende zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI nutzen bzw. bezahlen:

  • Betreuung von Gruppen von Personen mit Demenz
  • Einzelbetreuung durch anerkannte Helfer
  • Mobilisation unter Begleitung
  • Angebote der Beschäftigung & Aktivierung
  • Spezielle Angebote zur Beschäftigung von Demenzkranken
  • Sowie sinnvolle Beschäftigung als familienentlastende Angebote

Um zum Beispiel kunstgeragogische Unterstützung im Alltag in Form einer Malbegleitung in Anspruch nehmen zu können und den anfallenden Betreuungsbetrag auch bezahlt zu bekommen, muss ein Antrag bei der Pflegekasse/Krankenkasse gestellt werden. Die Rechnung der erbrachten Leistung meines Ateliers (z.B. Malbegleitung bei Demenz) muss vorgelegt werden.

In der Regel stehen 125 Euro im Monat von der Pflegekasse zur Verfügung. Dieser Entlastungsbetrag ist ein Anspruch auf Kostenerstattung. D.h. der Betrag wird nur dann gewährt, wenn tatsächlich Leistungen in Anspruch genommen worden sind. Der Entlastungsbetrag wird nicht bar ausgezahlt!

WICHTIG: Informieren Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrer Pflegekasse, inwieweit die Kosten einer Therapeutischen Malbegleitung von mir als KUNSTgeragogin mit Anerkennung §87 b (43b) sowie §45a+b nach SGB XI getragen werden.

Zertifizierung nach SGB XI

Angebote:

Angebote für Ältere (Risikogruppe) finden wegen Corona b.a.w. leider nicht statt. Ich bitte um Verständnis.

VHS Kurs : Kreative Auszeit für pflegende Angehörige
15. Feb. 15h-18h
Anmeldung über die VHS
Hechingen VHS_ Auszeit für pflegende Ang[...]
PDF-Dokument [459.2 KB]
VHS Kurs : Kreativ trotz(t) Demenz Kreativzeit Demente und deren Angehörige
21. März 15h-16.30h
Anmeldung über die VHS
Hechingen VHS_ Kreativität trotz(t) Deme[...]
PDF-Dokument [386.9 KB]
Senioren machen KUNST - (s. Fortlaufende Malgruppen)
Kursbeschreibung Kunstgruppe am Stadtgar[...]
PDF-Dokument [220.4 KB]
Für Demente Menschen und deren Partner/ Betreuer/ interessierte Angehörige
Als Kreativduo kann man sich selbst und den dementen Menschen neu und auf eine ganz andere Art als im Alltag erleben. Termine auf Nachfrage - auch gerne zuhause bei Ihnen!
Angebot Kreatives Malen und Gestalten mi[...]
PDF-Dokument [178.8 KB]
Kunstschaffen im Atelier ( nicht barrierefrei )
KUNSTgeragogik mit dementiell Erkrankten[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]
Kunstschaffen zu hause bei Ihnen ...
KUNSTgeragogik mit dementiell Erkrankten[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]
Kunstschaffen in Ihrer Einrichtung/ Gerontogruppe
KUNSTgeragogik mit Seniorengruppen in st[...]
PDF-Dokument [2.5 MB]